Was kann man tun bei Golfer-Ellenbogen?

Golfphysio Dietmar Sauer in Heilbronn spricht über Golfer-Ellenbogen

von Dietmar Sauer

Was ist typisch für einen Golfer-Ellenbogen?

Beim Golfer-Ellenbogen oder Golferarm (Epicondylitis ulnaris humeri) hat man einen Druckschmerz an der Innenseite des Ellenbogens. Der Schmerz wird verstärkt durch Faustschluss oder Beugen der Hand.

Meist entsteht der Golfarm durch chronisch mechanische Überbeanspruchung, weshalb diese Symptome oft bei Handwerkern, Mechanikern und Sekretärinnen auftreten.

Sollte der Golfer-Ellenbogen durch Golfspielen verursacht worden sein, liegt meist eine falsch erlernte Technik vor. Deshalb sollte mit dem Golfpro oder dem Golfphysiotherapeuten die Technik überarbeitet werden. Oft ist auch die Griffstärke des Schlägers ursächlich für die Beschwerden. Eine weitere Ursache – was man häufig bei Anfängern beobachtet – ist ein zu fester Griff.

Beispiel aus meiner Golfphysio-Praxis:

Mein Patient, Golfspieler (Anfänger), Alter 59 Jahre: Ursache wahrscheinlich falsche Technik und zu verkrampftes Halten des Schlägers.

Behandlungsverlauf:

Behandlung mit dem Matrixmobil:
Zuerst gesamte Rückenmuskulatur und Grenzstrang paravertebral auf beiden Seiten. Dann auf der betroffenen Seite (hier rechts) Nacken / Schulter und Armmuskulatur.

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist aus mehreren Gründen indiziert:

  • Sie aktiviert die Mikrozirkulation durch Verbesserung des lymphatisch–venösen Abflusses, erhöht das Sauerstoffangebot und somit die ATP-Bildung (Weichmacher); die zelluläre Elastizität und Gewebeelastizität werden wiederhergestellt.
  • Durch die rhythmische Mikroextension in der Zitterfrequenz werden systematisch vom Muskelbauch bis zu den Sehnenansätzen in beide Richtungen die Faszien- und weiteren Bindegewebsverklebungen gelöst, wobei Gefäße und Nervenstrukturen wieder gleitfähig werden. Dies erfolgt passiv und unter aktiver Bewegung im Rahmen der maximalen Range of Motion.
  • Verbesserung der Nervenleitfähigkeit durch Wiederherstellung der extrazellulären elektrischen Signalbahnen.

Nach der Behandlung Kinesiotaping und Anlernen von Dehnübungen sowie Auffinden und Behandlung des Akupressurpunktes (siehe Anleitung).

Akupressurpunkte bei Golfer-Ellenbogen
Akupressurpunkte bei Golfer-Ellenbogen

Nach 4 Behandlungen deutliche Verbesserung der Beschwerden, nach 8 Sitzungen war der Patient beschwerdefrei.

Sanfte Dehnübungen führt der Patient weiterhin selbstständig durch.

Folgende Übungen führt mein Patient zusätzlich selbstständig durch:

Als Golf-Physio Trainer ist es mir ein Anliegen, dass ich meinen Patienten Übungen mitgebe, damit es zu keinen Beschwerden mehr kommt, damit sie ihr Golfspiel verbessern und mit Spaß Golf spielen. Alles unter dem Credo Gesundes Golfen (GPT)®

Dehnübungen

Dehnübung am Tisch für Golfer-Ellenbogen
Dehnübung am Tisch für Golfer-Ellenbogen
Selber den Golfarm dehnen
Selber den Golfarm dehnen

Akupressurpunkte

Zusätzlich zeige ich meinen Patienten wo die Akupressurpunkte sind:

Akupressurpunkte bei Golfer-Ellenbogen
Akupressurpunkte bei Golfer-Ellenbogen

Kinesiotaping

Hilfreich zur Unterstützung ist auch Kinesiotaping:

Kinesiotaping bei Golfer-Ellenbogen
Kinesiotaping bei Golfer-Ellenbogen

 

Matrix-Health-Partner-Dietmar-Sauer-Portrait-01Autor: Dietmar Sauer – ehemaliger aktiver Leistungssportler (Fechten) – hat sich früh als Sportphysiotherapeut spezialisiert. Seit 2003 ist er Golf-Physiotrainer und seit 2006 auch Golf-Physiotherapeut. Er ist Mitglied der European Association of Golf Physiotherapie (EAGPT). In seiner Praxis hat er häufig mit dem Problem Golfer-Ellenbogen zu tun. Er kombiniert die Matrix-Rhythmus-Therapie mit gezielten Übungen und Akupressurpunkten, sowie Kinesiotaping.

 


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/5/d34607609/htdocs/matrix-health-partner_WP_2016/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 326