Schlagworte Matrix-Rhythmus-Therapie

SCHLAGWORTE: Matrix-Rhythmus-Therapie

Bewegungseinschränkung bei Wirbelkörperfrakturen

Wie ich durch die Matrix-Rhythmus-Therapie wieder voll beweglich und arbeitsfähig wurde Bericht von Silke Kaupp Kopf voraus – der Sturz vom Pferd Am 27.12.2015 stürzte ich unglücklich vom...

Die Matrix-Rhythmus-Therapie bei Kindern

Eva Büchel ist Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, Logopädin und Sprachtherapeutin. Seit 2003 führt sie ihre Logopädie Praxis LOGART in Stuttgart. In ihrem Blog-Beitrag „Matrix-Rhythmus-Therapie bei...

Der beste Mountainbiker: Nino Schurter

Matrix-Center München, 02. April 2019 Das Matrix Center München öffnet um 9 Uhr seine Pforten. Nino Schurter aus Chur in der Schweiz ist bereits angereist...

Mit Spiraldynamik® und MaRhyThe® zu mehr Lebensqualität

Bernhard Mach ist Physiotherapeut mit mehr als 20 Jahren therapeutischer Erfahrung. Schon früh interessierte er sich für die Schwerpunkte Orthopädie, Bewegungsapparat und Psychosomatik. In...

Der Einsatz der Matrix-Rhythmus-Therapie in der Logopädie

  Eva Büchel ist Leiterin der LOGOART Stuttgart, einer Praxis für Logopädie, Lerntherapie und Kommunikation. Ergänzend zu ihren Therapieangeboten hat sie die Matrix-Rhythmus-Therapie integriert. Sie empfindet...
Jutta Schreiber setzt seit einigen Jahren die Matrix-Rhythmus-Therapie bei Problematiken rund um den Weisheitszahn ein.

Matrix-Rhythmus-Therapie vor und nach Weisheitszahn OP

von Dr. med. dent. Jutta Schreiber Weisheitszahn - Fallberichte aus meiner Praxis: Seit einigen Jahren setze ich die Matrix-Rhythmus-Therapie erfolgreich als Begleitung zu einigen zahnärztlichen Therapien...
Zum Inhalt

In diesem Magazin erfahren Sie Aktuelles über das Matrix-Therapie-Konzept und zur Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe®). Sie lernen medizinische Dienstleister, ihre Expertise und Behandlungs­konzepte kennen.

Sie erhalten Tipps für die Gesundheit und können Einzelfall­beispiele und Erfahrungs­berichte von Patienten lesen, die mit der Matrix-Rhythmus-Therapie behandelt wurden.

 

Hinweis

Bitte beachten Sie dabei folgenden Hinweis: Die »Matrix-Rhythmus-Therapie« als solche und mithin die dem Gerätesystem »Matrixmobil®« im folgenden beigegebenen Zweck­bestimmungen, Wirkungsweisen und medizinischen Einsatz­bereiche entstammen der Komplementär­medizin und begründen sich als Alternative und Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungs­methoden der Schulmedizin. Den Aussagen zu den genannten Therapie­feldern und Behandlungs­methoden liegen aktuell lediglich Studien kleiner Kohorten­gruppen, Pilotstudien, Anwendungs­beobachtungen und Erfahrungs­berichte zugrunde. Es liegen keine Studien des Evidenzgrad Ib (methodisch hochwertige randomisierte placebo-kontrollierte Studie mit ausreichender Probandenzahl) oder der Stufe Ia (Metaanalyse auf der Basis mehrerer methodisch hochwertiger Studien der Stufe Ib) vor, sodass die Therapie, Methodik und die beschriebenen Behandlungs­möglichkeiten bislang als schul­medizinisch-wissenschaft­lich nicht hinreichend gesichert und so als zumindest umstritten gelten.