Patienten sprechen über Ihre Erfahrungen

Patienten sprechen über Ihre Erfahrungen

Erfahrungen mit der Matrix-Rhythmus-Therapie

Starke Schmerzen nach Hüft-TEP

Prof. Dr. U. H., 30.03.2017 Vor über einem Jahr hatte ich heftige Schmerzen in der rechten Hüfte – vor einem halben Jahr entschloss ich mich zu einer OP. Ich habe inzwischen eine ‚neue Hüfte‘, die OP verlief problemlos, aber sehr bald nach der Reha bekam ich starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich und in Po und Oberschenkeln beim Sitzen. Die behandelnden Ärzte rieten...

Tauber Oberschenkel zum Leben erweckt

Tauberoberschenkel_Behandlung_mit_Matrix-Therapie
von Martina Schulte, 05. März 2017 Hallo zusammen, heute will ich ihnen erzählen wie ich zu Matrix Rhythmus gekommen bin :) Nach ca. zehn Jahren X-Bein-Stellung hatten meine Muskeln so sehr gelitten, dass mein rechter Oberschenkel taub war. Nach einer langen Behandlungsodyssee, hatte ich vor drei Jahren links die Geradestellung. Letztes Jahr, rechts die Geradestellung. Leider waren meine Muskeln so sehr...

Gelungener Wiedereinstieg in den Spitzensport

Patientenbericht von Alain Knuser - Bob Anschieber im Team Clemens Bracher, Schweiz Meine Person und die Verletzung Ich arbeite als Automobilmechatroniker und betreibe Spitzensport im Bobteam von Clemens Bracher. Wir fahren im Europacup für die Schweiz und konnten uns dieses Jahr für die ersten Einsätze im Weltcup qualifizieren. Durch die hohen Belastungen im Alltag, im Training sowie beim Bobfahren erhöhte sich...

Karpaltunnel-Syndrom ohne OP geheilt

Patienten-Bericht von Frau A.S. aus München (Karpaltunnelsyndrom) Im Frühjahr 2016 zeigten sich an Zeige- und Mittelfinger meiner linken Hand starke Taubheitsgefühle und Kribbeln. Dies wurde vom Orthopäden als Karpaltunnelsyndrom diagnostiziert und mir als einzige Heilmöglichkeit eine Operation vorgeschlagen. Ich machte mich im Internet auf die Suche nach einer genaueren Erklärung dieses Symptoms und Krankenberichten hierzu. Dabei stieß ich auf den...

Einsatz der Matrix-Rhythmus-Therapie bei Adhäsiver Kapsulitis am Schultergelenk

Schmerzhafte und unbewegliche Schulter gehören zu den Symptomen bei Adhäsiven Kapsulitis (auch Frozen Shoulder genannt).
Patientenbericht von Jürgen Link (Physiotherapeut am Klinikum Ludwigsburg) Ich bin vor mehreren Jahren auf die Matrix-Rhythmus-Therapie aufmerksam geworden, als Dr. Ulrich Randoll einen Vortrag am Klinikum Mühlacker hielt. Da nun Physiotherapeuten auch nur Menschen sind und krank werden können, entwickelte sich bei mir im Januar 2015 eine Adhäsive Kapsulitis am linken Schultergelenk. Diese Krankheit kann sich über mehrere Monate bis...

Handrehabilitation nach Ganglion OP

Wenn alles schiefläuft: Hoffnungsanker Ergotherapie Vorliegender Erfahrungsbericht hat es in sich. Ein gutartiger Tumor und eine Operation, die unvorhergesehene Nebenwirkungen hat: Kein Gefühl mehr im Arm, Gedächtnisverlust, Beeinträchtigung des Kurzzeitgedächtnisses, Migräne und Spannungskopfschmerzen, Verbrühung des gesunden Arms, Schmerzen. Es sind viele solcher Geschichten, in denen Ergotherapeuten zum Hoffnungsanker werden. Wir freuen uns mit der Patientin über das Happy End! Ein Erfahrungsbericht...

Schulterschmerzen – Meine Frozen Shoulder Odyssee

Patientenbericht von Günter Naujoks Im Herbst 2014 habe ich beim Ausziehen meines Neoprenanzuges das erste Mal leichte Schmerzen in der linken Schulter verspürt. Im täglichen Leben und auch beim Fitnesstraining konnte ich meinen linken Arm und Schulter problemlos benutzen. Im April 2015 konnte ich dann beim Fitnesstraining keinen Klimmzug mehr durchführen. Ein starker stechender Schmerz ließ das nicht mehr zu. Das...

Multiple Sklerose: Eine Diagnose – tausend Möglichkeiten

Interview mit Ines Geier, 22.07.2014 Die Diagnose Multiple Sklerose zieht einem den Boden weg Am Anfang war es natürlich ein Schock. Ich wurde wegen damals für mich lapidarer Beschwerden - mein Arm kribbelte dauernd -  zu einer Kernspin-Tomografie geschickt. Als ich den Radiologen fragte, ob er denn was gefunden hätte, meinte er nur: „Sieht nach Multiple Sklerose aus. Kann man leider...